Wir kombinieren Stärken.

Dezentrale bzw. verteilte Anwendungslösungen standen von je her im Fokus unserer Projekte – für uns war die Schaffung von „Verbindungsstellen“ zwischen den beteiligten Systemen immer ein kritischer Erfolgsfaktor in unseren Projekten.

Standardisierte Schnittstellen, Protokolle und Integrations-Architekturen (z.B. n-Tier Client/Server-Architekturen, Enterprise Service Bus / ESB), waren stets elementare Designprinzipien unserer Softwarelösungen. Hier haben wir Systemsoftwareprodukte der Marktführer genauso implementiert, wie innovative Open Source-Lösungen.

Unabhängig von der Anforderung, unsere eigenen Fachanwendungslösungen stets auch in die vorhandene IT-Infrastruktur und Anwendungslandschaft unserer Kunden zu integrieren, haben wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Unterstützung übergreifender, unternehmensweiter Geschäftsprozesse gelegt. Überall dort, wo in regelbasierten Antragsprozessen, in unserem Kundenumfeld oft auch als Dunkelverarbeitung bezeichnet, Optimierungspotenziale erschlossen und Geschäftsprozesse automatisiert werden können, setzen wir unsere eigene Integrationsplattform pro|care ELAN und auch Softwarelösungen und Werkzeuge zur Robotic Process Automation (RPA) unserer Partner ein.

pro|care ELAN

Unsere Integrationsplattform für regelbasierte Workflow-Automatisierung

UiPath

Das Lösungsportfolio zur Robotic Process Automation (RPA) unseres Partners